.x. wanna listen? .x..x. Dear Mr. President .x. .x. Somebody told me .x. .x. Miss Murder <3 .x. .x. Till the day I die .x. .x. Oh Mother .x. .x. Dawn on a furneral day .x.

  Startseite
  Über...
  Amy's Psychowerke
  Arts
  I'm fine
  Am I Alone?
  Star Wars
  Durchgeknallt
  Mein 2tes Ich
  Addicted
  Friends
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Evans Blue
   Nucular
   Home sweet home
   Freddü
   Moni
   Increadable



Image Hosted by ImageShack.us

http://myblog.de/punkzwerg

Gratis bloggen bei
myblog.de







Daten / Identifikation

{x} Name: Parkinson
{x} Vorname: Pansy
{x} Spitzname: Die meisten Menschen nennen sie einfach nur Pansy, die die sie nicht mögen nennen sie Parkinson oder geben ihr irgendwelche anderen nich grade netten Namen. Pansy reagiert auf diese Namen und auch auf ihren Nachnamen meistens sehr agressiv und man sollte lieber nochmal darüber nachdenken wie man die betitelt.
{x} Geburtsdatum: 4.5.
{x} Alter: Pansy ist jetzt 16 jahre alt.

Aussehen

{x} Haare Pansys Haare sind dunkelbraun, fast schwarz und fallen ihr leicht gewellt über die Schultern. Sie trägt sie meistens offen und nur selten ziert ihr Kopf ein Zopf. Ihr Harre verleihen ihr einen sehr dunklen Ausdruck aber sie liebt sie sehr. Ihre Haare reichen ihr bis kurz über die Schultern und sie denkt nicht im Traum daran sie abzuschneiden.

{x} Augen: Pansys Augen sind wohl das was man am ersten an ihr Bemerkt. Bei ihr passt der Satz "Wenn Blicke töten könnten" sehr gut. Ihre Augen sind Schokoladenbraun und haben einen sndern sehr eisigen Blick, der sich wenn sie es will aber auch in einen freundlichen ändern kann. Man sieht ihren Augen sehr schwer an, was sie denkt oder was sie von einem hält, das macht ihr einige Sachen leichter zum Beispiel lügen. Pansys Augen shen manchmal aus als wären sie in einem Moment erstarrt als sie etwas schlimmes erlebt hatte, sie hasst es wenn jemand etwas über ihre Augen sagt. Ihr eisiger Blick ist besonders bei jüngeren Schülern sehr gefürchtet und viele gehen ihm aus dem Weg.

{x} Statur/ Größe: Pansy ist mit 1.75 m nicht grade groß aber auch nicht klein, sie gehört zu der mittleren in ihrem Jahrgang und hat auch noch keine Probleme mit ihrer Größe. Pansy ist für ihre Größe sehr schlank, früher war sie sehr rundlich und hatte ein Mopsgesicht, das ist nun allerdings verschwunden. Sie macht gerne Sport und passt auf das sie nicht wieder dicker wird, die hänseleien will sie nicht wieder ertagen müssen.

{x} Kleidungsstil: Pansys Keidungsstil schwankt immer mit ihrer Laune. Mal ist sie sehr freizügig und mal eher zugeknöpft. Früher war sie immer in dicken Pullovern und Jeans rumgelaufen heute trägt sie gerne enge Shirts und, nicht grade lange, Röcke. Pansy liebt es sich immer neue Sachen anzuschaffen und sie sich von ihren Eltern schicken zu lassen, ungern trägt sie Sachen zwei tage hintereinaderm, das passiert nur im Notfall.

{x} besondere Merkmale: Pansys linke Schulter ziert eine kleine Narbe, die sie bei einem Streit mit einen Ravenclaw erhalten hat.

{x} Wirkung auf andere: Pansy wirlt auf andere sehr schnell eingebildet und selbstsicher, genau das ist auch ihre Absicht. Sie findet das jüngere Schüler sie respektiern müssen und das sollten am besten auch die anderen. Die älteren lassen sich allerdings nicht allzu leicht beeinflussen wie die kleineren. Pansy ist sehr stolz auf ihre Veränderungen und das zeitg sie auch gerne, ihr manchmal etwas selbstverliebtes Auftreten macht sie besonders bei den weiblichen Schülern Hogwarts nicht grade beliebt. Die männlichen haben sich noch nicht beschwert.

Charakter

{x}Stärken:
x gute Lügnerin
x hat vor fast nichts Angst
x schlau
x bekommt fast immer was sie will
x Selbstbewusst
x kann sich gut verstellen
x gute Freundin
x hält zu denen die sie "liebt"
x kann gut mit Tieren umgehen
x angesehene Familie
x große Klappe(kann man auch negativ sehen)
x kann gut mit Tieren umgehen
x versteht was von Giften
x gute Kontakte
x hat viele Schüler im Griff
x kämpft für das was sie will
x Pflege magischer Geschöpfe
x kann auf Komando weinen (vielleicht braucht man das ja mal)

{x}Schwächen:
x nimmt manche sachen zu schwer
x dickköpfig
x verzeiht nicht schnell
x manchmal etwas schusselig
x gelendlich sehr in sich gekehrt
x reagiert oft agressiv
x zu sehr von sich überzeugt
x zeigt keine Gefühle und wenn nur selten
x verletzlich
x lässt sich manchmal ausnutzen
x behandelt andere schlecht
x Angst vorm allein sein
x tut manchmal Sachen ohne nachzudenken
x fällt gerne mal hin
x manchmal selbstverliebt
x achtet nicht oft auf Gefühle anderer
x Zaubertränke
x Allergisch gegen Radischen

{x}Vorlieben:
x im Mittelpunkt stehen
x Spaß haben
x ihre Freunde
x Slytherins
x Lob
x manchmal ruhe
x lesen
x schwimmen
x manchmal ein bisschen kitsch
x Tiere
x über andere Menschen herziehen
x dunkle Magie
x gute Bücher
x streiten
x kleinere herumkommandieren
x Butterbier
x ihre Katze
x verwöhnt werden

{x}Abneigungen:
x die Schüler aus den anderen Häusern
x Langweiler
x.blöde Sprüche
x dumme Fragen
x Kritik
x ihre Feinde
x manchmal ihre Eltern
x Muggel und deren Verwandte
x Geschichte der Zauberei
x Verräter
x nervende kleine Schüler
x Strafen
x Radischen
x ihre kleinen Unfälle
x Geister
x Schnee
x Dumbledore
x Hermine Granger

{x} Charaktereigenschaften:

Pansy hat in den Augen vieler Menschen einen sehr schlechten Charakter. Sie wird deswegen von vielen verachtete aber auch von vielen Bewundert. Sie macht was sie will und lässt sich wenn, dann nur von denen die sie liebt in ihr Leben reinreden. Ihr Charakter hat sich mit den Jahren in Hogwarts mit entwickelt und sie hat sich ein sehr starkes Selbstbewusstsein aufgebaut.
Pansy ist eine reinblüterin und darauf sehr stolz, sie behandelt Muggel und deren Angehörige sowie Freunde als das was sie in ihren augen sind - Abschaum. Sie ist so groß gewirden das sie etwas besseres ist und das zeigt sie auch gerne in der Öffentlichkeit. Es gab schon mehrere Situationen in dennen sie mit Schlammblütern gestritten hatte und diese hinterher ziemlich verstört waren. Aber auch das Streiten allgemein macht ihr sehr viel Spaß, sie ist bei den anderen Häusern nicht grade gerne gesehen aber das genießt Pansy, so ist sie jedenfalls ein Gesprächsthema in der Schule. Ihre bevorzugten Opfer sind Griffindors, die haben auch selber Schuld, halten sich für ach so toll und sind nichts wert.
Pansy passt mit ihrem Charakter perfekt nach Slytherin und gehört zu der oberern Schicht der Beliebtheit, sie genießt es die kleineren rumzuscheuchen und sich bedienen zu lassen. So sind die Regeln eben - fressen oder gefressen werden. Ihr Ruf verschlchtert sich jeden tag duch neue Sachen die sie tut oder einfach weil sie auf andere herabblickt, genauso will sie es auch, besser einen schlechten Ruf als gar nicht gesehen zu werden.
Aber auch hinter der Fassade steckt ein normaler Mensch, der nachdenklich sein kann, manchmal kann man Pansy dabei erwischen wie sie lächelt oder irgendwo sitzt und ließt. Sie lieb Bücher, vorallem welche über Tiere und wenn sie ließt kann sie sich richtig entspannen. Wenn sie bei Tieren ist, dann fühlt sie sich meistens frei und bei ihnen zeigt sie auh Gefühle. Das kommt nicht selten vor und nur ihre engsten Freunde haben sie schon so gesehen.
Pansy ist sehr loyal, wenn man sie als Freundin hat kann man sicher sein, da sie zu einem hält und einen unterstützt. Man sollte sie allerdings nicht verletzten pder hintergehen denn sowas verzeit sie nicht schnell. Sie braucht ihre Zeit um wieder vertrauen zu fassen und meistens kommt es gar nicht so weit. Auch ehemalige Freunde mussten schon miterleben was sie macht wenn sie verletzt wurde.
Pansy ist im Grunde eine fröhliche Peron, mit ihr kann man Spaß haben allerdings gibt es bei ihr auch eine Grenze und wenn diese erreicht ist kann sich ihre Laune sehr schnell ändern.
Pansy nimmt manche Sachen sehr schwer und frisst diese in sich rein, wenn soetwas passiert ist sie meistens irgendwo anzutreffen wo man alleine sein kann

Familie

{x} Über: Die Familie Parkinson genißt bei den unter den reinblütigen familien der Zaubererwelt viel bewunderung, sie standen immer fest hinter Voldemord und auch ihr Reichtum trägt dazu bei, das sie sehr angesehen sind.
Die gesammte Familie steht zu seinen Ansichten über Muggel und derengleichen und alle vertreten seine Meinung. In ihrer Familiegab es bis jetzt keine Verräter und auch daurauf sind sie sehr stolz. Sie verachten alle Muggel und sehen Familien mit Nicht Zauberern im Stammbaum als Abschaum an.
Die Parkinsons haben nachdem Voldemort vor 16 jahren von Harry besiegt wurde behauptet sie standen unter einem Zauber, im Untergrund haben
sie allerdings immer für ihn gearbeitet. Sie waren alle oft unterwegs, meistens im Ausland um ihn zu suchen und auch um neue Anhänger zu suchen.
Heute da Voldemort wieder an Macht gewinnt haben sie sich zusammen mit den anderen Todessern in einem Versteck eingefunden ,um seine Pläne zu unterstützen, sie haben vor alle Muggel auszulöschen und so eine "heile" Welt zu schaffen. Pansy selber ist sich noch nicht sicher ob sie das alles unterstützen will, sie besfindet sich allerdings in einem Freudneskreis der dafür spricht.

{x}Mitglieder:

x Vater: Pansys Vater hört auf den Namen Peter Joshua Parkinson und ist, der einzige Erbe der reinblütigen Linie, der Parkinsons. Er zählt heute 40 Jahre und ist offiziel ein Mitarbeiter der Abteilung für Magische Missgeschickte. Unoffiziel ist er allerdings immernoch ein Todesser und sucht in Voldemorts Auftag immer neue Mitglieder die sich den dunklen Künsten anschließen wollen. Peter Parkinson ist sehr stolz auf seine Abstammung und auch auf seine jetzige Familie, er liebt seine Frau, auch wenn man drüber streiten kann ob er weiß was wirkliche Liebe ist. Auf Pansy ist er sehr stolz, er hat sich immer eine hübsche, talentierte Tochter gewünscht. Anfangs war er nicht begeistert als es ein Mädchen wurde, er wollte einen Jungen aber nun ist er umso stolzer.

x Mutter: Sarah Maria Schmith hat in die Famiile Parkinson eingeheiratet als sie grade mal 19 Jahre alt war, sie kannte ihren Mann schon aus der Schule und den beiden war sehr schnell klar das sie einmal heiraten würden. Ihre Eltern waren mit der Wahl ihrer Tochter sehr zufrieden, das ihre Familie so gesellschaftlich ausstieg. Am anfang ihrer Ehe haben die beiden nur dem dunklen Lord gedient und sich mehr um sich selber gekümmet, das machte Sarah sehr zu schaffen. Mittlerweile kann sie mit gutem Gewissen sagen das sie eine gut funktionierende Ehe führt. Sarah war lange Zeit nur als Hausfrau tätig um Pansy groß zu ziehen als diese allerdings nach Hogwarts kam eröffnete sie einen kleinen Laden in der Nokturngasse, er wird oft als Treffpunkt für die Todesser benutzt und ist auf Karten nicht zu orten. Sarah ist heute 39 Jahre alt.

x Schwestern: Pansy ist ein Einzelkind, als sie jünger war hat sie sich immer eine jüngere Schwester gewünscht doch dieser Wunsch wurde ihr nie erfüllt.

x Brüder: Pansys Eltern haben sich immer einen Sohn gewünscht, vorallem ihr Vater, auch dieses Glück wurde der Familie nicht gegönnt und es gibt bis heute keinen männlichen erben in der Familie, Pansy selber will keinen Bruder haben, sie weiß das sie dann in den Augen ihrer Eltern nicht mehr so wichtig ist.

x Kinder: Da Pansy erst 16 ist und noch zur schule geht hat sie noch keine Kinder, ihr Wunsche ist es allerdings später mal welche zu bekommen. Da sie nie eine Schwester hatte möchte sie gerne 2 Mädchen haben. Sie sollen genau wie sie das Ziek sich dem dunklen Lord anzuschliessen verfolgen und keine Verräter werden, das könnte Pansy nicht ertragen.

x andere Verwandte: Die Linie der Parkinsons ist lang aber leider auch nicht mehr mit vielen Lebenen Personen gesegnet. Pansy ist die letzte der Linie und von ihr wird erwartet das sie später die Linie verlängert. Wenn Pansy heiratet wird sie einen doppelnamen tragen damit der Name Parkison nicht unter geht.
Die überlebenen der Familie sind Pansys Tante Amalia Parkinson, die Schwester ihres Vaters, ihr Onkel Patrik Smith, der Bruder ihrer Mutter und ihre Oma Patrisha Parkinson, die Mutter ihres Vaters, Pansy liebt ihre Oma sehr und Patrisha ist sehr stolz auf ihre Enkelin.

******Für Schüler:******
{x} Haus: Slytherin
{x}Klasse: 6te
{x}andere Schulinterne Informationen: ---

{x} Avatarbild: Rachel Bilson
{x} Usertitel: {x}beautiful death{x}

Also die Vorgeschichte kommt noch dazu muss noch überareitet werden...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung